SOPHIA CHARIARSE - Indian & Tribal Fusion
16./17. Juli 2011

SOPHIA CHARIARSE kam sehr früh in Berührung mit indischem Tanz, den schon ihre Mutter tanzte. Sie hatte bereits eine solide Grundlage in klassischem Ballett, als sie ihre Liebe zum Orientalischen Tanz entdeckte. Indische Tänze wie Bharata Natyam und Kathak studierte sie in Deutschland, England und Indien. Als ausgebildete Yogalehrerin verfügt sie über ein umfassendes Wissen über Didaktik, Anatomie und Physiologie, welches auch das Fundament für ihren klar strukturierten Unterricht bildet.

Seit mehreren Jahren befasst sie sich mit Tribal Style Bellydance und Tribal Fusion. 2003 gründete sie das „Ensemble Mayawati" und entwickelte das Tanzkonzept „Indian Fusion Dance", das Elemente klassischer indischer Tänze mit Tribal Fusion verbindet.

Übersicht über alle Kurse:

  • Sa 16. Juli, 11-14 Uhr, TRIBAL FUSION BASICS, € 60,-
    Hier werden alle wichtigen Elemente des Tribal-Fusion genau erklärt und geübt: Pops, Locks & Breaks, Snake Moves, Lower Arm& Elbow-Circles, Floreos, Foot – Slides. Welche Haltungen und Bewegungen vermitteln das typische Flair des Tribal Fusion, und welche nicht? Auch für Tribal-Fusion-Anfänger!
  • Sa 16. Juli, 15-18 Uhr, INDIAN FUSION BASICS, € 60,-
    INDIAN FUSION ist eine faszinierende Synthese zwischen Tribal Fusion und Klassischen indischen Tänzen wie Bharata Natyam und Kathak. Indian Fusion ist in seiner Grundstimmung meditativ und würdevoll, kann aber auch sehr dynamisch und kraftvoll getanzt werden. Vorkenntnisse in indischem Tanz sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.
  • So 17. Juli, 10-14 Uhr, INDIAN FUSION CHOREOGRAPHY "Sleeping Sober" € 80,-
    Die wunderschöne Choreografie zu dem Stück 'Sleeping Sober' von Solace basiert auf den Kombinationen der Samstags-Kurse, beinhaltet aber auch neue Schritte. Bewegungen aus Kathak, Bharata Natyam und Odissi verschmelzen mit Tribal Fusion Moves zu einer eleganten und ausdrucksstarken Einheit. Die klaren, geometrischen Strukturen des Bharata Natyam lösen sich immer wieder auf in geschmeidige, schlängelnde Körperbewegungen oder enden in einem binnenkörperlichen Akzent. Orientalische Bewegungen der Hüfte oder des Oberkörpers werden kombiniert mit dynamischen Drehungen des nordindischen Kathak. Die Handhaltungen sind dem klassischen Bharata Natyam entlehnt, die ‚Floreos' dem American Tribal Dance.
  • bei Buchung aller Kurse € 180,-
  • Sa 16. Juli, 20.30 Uhr, ORIENTAL-FUSION SHOW, Eintritt € 10,- an der Abendkasse
    Studioshow mit Sophia Chariarse und den Tänzerinnen des Zentrums für Orientalischen Tanz

Die Geschenkidee

Bauchtanz lernen kann jeder. Deshalb ist ein Bauchtanzkurs das ideale Geschenk zum Geburtstag, Weihnachten oder einfach aus Freude am Schenken. Ludmilla Schuhbauer erklärt euch in diesem kurzen Video warum der Bauchtanz so faszinierend ist.

Entdecke den Zauber des Orients mit einem Bauchtanz-Kurspaket.

Jetzt neu - auch als 3er Karte für 59,- € → hier bestellen

Jetzt Bestellen

1 Jahr

ab 57,50 €
pro Monat
All you can Dance (Flatrate)
Vertragslaufzeit 12 Monate
Zahlbar monatlich oder jährlich
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow

6 Monate

ab 75,- €
pro Monat
All you can Dance (Flatrate)
Vertragslaufzeit 6 Monate
Zahlbar monatlich oder halbjährlich
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow

1 Monat

98,- €
pro Monat
All you can Dance (Flatrate)
Vertragslaufzeit 1 Monat
Zahlbar monatlich
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow

10er Karte

180,- €
3 Monate gültig
Zehn Kurse ihrer Wahl
gilt für 3 Monate
 
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow

Du willst es mal ausprobieren - Probestunde für nur 10,- Euro, jetzt anmelden!