The Dynamic Years of Bellydance mit Sahra Saeeda
Samstag 6. und Sonntag 7. Oktober, allle Kurse € 180,-

Sahra Saeeda (USA) erlebte Kairo in den 80er Jahren, der Hoch-Zeit des ägyptischen Bauchtanzes. Sie tanzte mehrere Jahre dort in angesagten Nightclubs. Es war die Zeit, als die berühmten Tänzerinnen - Nagua Fouad, Suhir Saki, Fifi Abdo und Mona Said – unseren heutigen Tanzstil im wesentlichen geprägt haben. An diesem Wochenende wird Sahra Saeeda die für diese Tänzerinnen typischen Schritte, Bewegungsabläufe und Choreographien unterrichten.

Einmal im Monat Samstags findet im Foyer des Völkerkunde- Museums in der Maximilianstraße in München die Jalla-Party statt. Die DJs Rupen Gehrke, Köln und Dimitri Voulgarakis, Athen (Global Fuson Sound System Munich) haben in dieser ungewöhnlichen Location eine einzigartige Veranstaltung kreiert. Sie hatten die Idee, präsentierten sie der Direktion des Museums und nun gibt es die Weltmusiknacht einmal im Monat Samstags im Völkerkundemuseum.
Nächster Termin: Samstag 15. September ab 21 Uhr.

Akdeb Aleyk - Choreografie zu dem bekannten Lied von Warda mit Angela
Sonntag 30. September, 11 bis 14 Uhr, € 50,-

Warda (1939 - 2012) war eine der berühmtesten Sängerinnen der arabischen Welt. Ihre Lieder werden bis heute in arabischen Radiosendern gespielt und von vielen anderen Sängern neu interpretiert und für Tänzerinnen arrangiert. In einer typisch ägyptischen Tanzroutine ist es nämlich üblich, beim 2. Stück auf einen gesungenen, gefühlvollen Klassiker zu tanzen. Und so ein Klassiker ist ‚Akdeb Aleyk', hier von dem Sänger Fadl Shaker interpretiert.

Wichtige Isolationstechniken mit Ludmilla
Samstag, 29. September, 11 bis 13 Uhr, € 30,-

Das exakte Isolieren der einzelnen Körperpartien ist die Basis des Bauchtanzes und auch das Qualitätsmerkmal einer Tänzerin. Viele können bereits bestimmte Figuren (lift, drop, Schleifen, Achter, Beckenwellen etc.) so lá lá.... oft wippt dazu der Körper oder Kopf, gehen die Fersen oder Knie noch mit, oder die Gesamthaltung lässt zu wünschen übrig.... EXAKTE TECHNIK, GUTE KÖRPERBEHERRSCHUNG, BESSERE WIRKUNG!

In diesem ‚Polierworkshop' geht Ludmilla auf eure persönlichen ‚Problemzonen' ein und zeigt individuelle Möglichkeiten der Verbesserung.

Neuer Termin wird noch bekanntgegeben!

Hula Summer Special - 2 Choreografien unter dem Motto: Sommer, Sonne, Surfen und Tanzen mit Semira
Sonntag 19. August, 13.30  bis 17.30 Uhr, € 65,-

1. Zum Aufwärmen gibt's erstmal lässiges Hüftschwingen im entspannten Reggae-Groove zu „Surf", dem englischen Top-Hit der Ka'au Crater Boys. Die Jungs sind der Hammer und gelten als Hawaiis Antwort auf Simon & Garfunkel.

2. ...und dann geht's richtig rund mit „Hawaiian Roller Coaster Ride": Zur Filmmusik aus „Lilo & Stitch" (hawaiisch-englisch) tanzen wir die perfekte Welle.

Hollywood Hula mit Semira
Sonntag 9. September, 13.30  bis 17.30 Uhr, € 65,-

Zwei Choreographien unter dem Motto: Sommer, Sonne, Surfen und Tanzen
In ihrem Power-Workshop unterrichtet Semira B. Karg, Deutschlands Hula-Pionierin, zwei brandheiße neue Choreos:

1. Ein neuer Hollywood-Hula, der sich auch für Hula-Anfängerinnen gut eignet: "Hula Lady".  Wie immer Step-by-Step mit Feeling, Witz und dem gewissen Exotic-Touch

2. als zweite Choreo gibt's lässiges Hüftschwingen im entspannten Reggae-Groove zu „Surf", dem englischen Top-Hit der Ka'au Crater Boys. Die Jungs sind der Hammer und gelten als Hawaiis Antwort auf Simon & Garfunkel.

Der Workshop ist für Neueinsteiger und Ambitionierte geeignet. Wie immer mit ausführlichem Choreo-Script.

Happy Birthday - Choreografie mit Monika
Samstag 25. August, 10 bis 13 Uhr, € 50,-

Der Auftritt auf einer Geburtstagsfeier – undenkbar ohne das obligatorische ‚Happy Birthday' – aber diesmal bitte auf arabisch! Eine einfache Choreographie zu einem ägyptischen Pop-Happy-Birthday-Song. Zur Freude des Geburtstagskindes und aller Gäste! Schriftliche Unterlagen gibt's dazu.

Türkischer Popsong - Choreografie - mit Angela  
Sonntag 20. Januar, 11.00 bis 14.30 Uhr, € 50,-

Türkische Popmusik ist meist ausgesprochen fröhlich, mitreißend und sehr modern instrumentiert. Angela unterrichtet eine Choreografie zu dem Hit von Demet Akalin "Ben de Özledim". Hier könnt ihr das Lied hören.

Zumba Schnupperkurs mit Grazia
Samstag 20. Oktober, 12.15 bis 13.15 Uhr, € 10,-

Zumba ist ein von lateinamerikanischen Rhythmen inspiriertes Tanz-Fitness-Programm. Entwickelt hat es der Tänzer und Choreograf Alberto "Beto" (Kolumbien). Seit seiner Einführung 2001 ist Zumba zu einem der erfolgreichsten Workouts geworden.

Zumba verbindet Hip-Hop, Samba, Salsa, Merengue, Mambo und einige Bollywood- und Bauchtanzbewegungen in einfachen Choreographien. Dabei kommt man so richtig ins Schwitzen, verbrennt Kalorien, baut Muskeln auf und fühlt sich einfach super.

Einführung in den Bauchtanz mit Ludmilla
Samstag, 18. Oktober, 11 bis 13 Uhr, € 30,-

Was ist am Orientalischen Tanz so faszinierend? Worin liegt der Unterschied zu anderen Tänzen? In dieser Einführung geht es um Grundlegendes, um die richtige Haltung des Körpers, das Prinzip der Isolation, um Anspannung und Entspannung. Darauf aufbauend werden einige Grundfiguren des Bauchtanzes erarbeitet. Für absolute Anfänger, die neugierig sind auf die Bewegungen des Orientalischen Tanzes, und für bereits 'Eingeweihte', die ihre Grundkenntnisse auffrischen wollen

"Welad el Balad Tanzfestival"
im Anton-Fingerle-Bildungszentrum. Schlierseestr. 47, 81539 München

Fr 13.7. Star Gala
Sa 14. 7. Folkloreshow

Beginn jeweils 20 Uhr, Eintritt: 24,- (eine Show), € 45,- (beide Shows)

mehr Infos

Sommeraktion!
unsere beliebten CDs "Very Cairo!" - 2 CDs zum Sonderpreis von € 25,- / zzgl. Port (anstatt € 34,-), gemafrei!

Oriental Dance Music, Vol. 1, Orient Live! Wunderschöne klassische Bauchtanzmusik, mitreißende Melodien, erdige Trommelrhythmen und sinnliche Flötenklänge. Mit einem großen Orchester live in Kairo eingespielt. Die traditionellen Instrumente, ohne Elektronik, haben ein unglaubliches Volumen und geben dem Zuhörer das Gefühl mitten drin zu sein. Für Tänzerinnen und Liebhaber orientalischer Musik. Gemafrei!

King's Favourite, Vol. 3, Klassische Bauchtanzmusik wie aus der Ära König Faruks, dem goldenen Zeitalter des orientalischen Tanzes. Live eingespielt mit einem großen Orchester. Außergewöhnlich sind ein arabisch interpretierter Tango, ein pfiffiger Cha Cha Cha und einige super Trommelsoli. Ein Juwel für Bauchtänzerinnen und Liebhaber orientalischer Musik. Gemafrei!

Kreuz- und Dreischritt-Drehung mit Monika
Samstag 21. Juli, 10 bis 12 Uhr, € 30,-

Kreuzdrehung und Dreischritt-Drehung - zwei wichtige, immer wieder anwendbare Arten sich zu drehen - ohne schwindelig zu werden. Die Dreischritt-Drehung schafft Raum und Leichtigkeit, während die Kreuz-Drehung meist kurz und dynamisch ist. Ein Muss für jede Tänzerin!

Die Geschenkidee

Bauchtanz lernen kann jeder. Deshalb ist ein Bauchtanzkurs das ideale Geschenk zum Geburtstag, Weihnachten oder einfach aus Freude am Schenken. Ludmilla Schuhbauer erklärt euch in diesem kurzen Video warum der Bauchtanz so faszinierend ist.

Entdecke den Zauber des Orients mit einem Bauchtanz-Kurspaket.

Jetzt neu - auch als 3er Karte für 59,- € → hier bestellen

Jetzt Bestellen

1 Jahr

ab 57,50 €
pro Monat
All you can Dance (Flatrate)
Vertragslaufzeit 12 Monate
Zahlbar monatlich oder jährlich
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow

6 Monate

ab 75,- €
pro Monat
All you can Dance (Flatrate)
Vertragslaufzeit 6 Monate
Zahlbar monatlich oder halbjährlich
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow

1 Monat

98,- €
pro Monat
All you can Dance (Flatrate)
Vertragslaufzeit 1 Monat
Zahlbar monatlich
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow

10er Karte

180,- €
3 Monate gültig
Zehn Kurse ihrer Wahl
gilt für 3 Monate
 
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow

Du willst es mal ausprobieren - Probestunde für nur 10,- Euro, jetzt anmelden!