Eine Abenteuererzählung mit mythologischem Hintergrund

von Hanna Perlmann

„Den Gürtel der Astarte erhält derjenige, der ihn findet“. 

Dieser Satz im Testament der berühmten Bauch-tänzerin Soraya versetzt das süddeutsche Städtchen Münzberg in Aufregung: Wo mag dieser mit angeblichen Zauberkräften ausgestattete Gürtel aus matriarchaler Zeit sich befinden? Die Suche führt bis in den Nahen Osten, in das Syrien in der Zeit vor dem Bürgerkrieg.

Wer eine humorvoll-kurzweilige Lektüre zum Thema orientalischer Tanz sucht, kann hier fündig werden.

kostenlose Leseprobe unter www.neobooks.com.

Orientalischer Bazar mit Musik
Ainmillerstr. 35

Freitag 29.11. um 19 Uhr 30

Musik:
Michaela Dietl - Akkordeon, vocal
Marika Falk - Framedrums, Percussion

Wenn die beiden Musikerinnen - bald witches, bald bitches - so richtig loslegen, sich anfeuern, melodische Brücken über unterschiedlichste Kulturen bauen, entsteht eine faszinierende Mischung aus Blues, Jazz und klassischen Klängen. Michaela erzählt und singt ihre Lieder in acht Sprachen, von bayerisch bis afrikaans, sanft und wild, ergreifend und strahlend. Mit großer Spielfreude und einfühlsamem Geschick entlockt Marika einer Vielzahl von Rahmentrommeln mit tanzenden Fingern ein weites Spektrum rhythmischer Melodien.

Beitrag: € 12,-

Samstag 07. Dezember
11.00 bis 13.00 Uhr, € 30,-

Ein Überblick über arabische Rhythmen

Ihr lernt in diesem Crash-Kurs die wichtigsten arabischen Rhythmen kennen und unterscheiden: Maksoum, Saidi, Ayoub, Malfuf, Fellahi, Masmoudi kabir und den Taxim-Rhythmus Chiftetelly.

Dazu den jeweiligen Kontext: Wo tauchen die Rythmen in der klassischen Bauchtanzmusik und in der Folklore auf? Welche typischen Schritte eignen sich für die jeweiligen Rhythmen.

Schriftliche Unterlagen gibt's dazu.

Trommelsolo mit melodische Passagen mit Angela
Sonntag 1. Dezember, 11.00 bis 14.00 Uhr, € 50,-

Frisch aus Ägypten! Ein ungewöhnliches Trommelsolo, das durchwirkt ist von beinahe mystischem Kanoun- und Geigenspiel. Die Choreographie ist ein abweschlungsreiches Zusammenspiel von sinnlichem und temperamentvollem Tanz.

Schöne Arme und Hände mit Lumilla
Samstag 30. November, 11.00 bis 13.00 Uhr, € 30,-

Arm- und Handbewegungen: das Qualitätsmerkmal jeder Tänzerin!

Was am meisten fasziniert, muss nicht immer am schwierigsten sein. Auch Arm- und Handbewegungen haben System, und folgen einem bestimmten Muster. Wir nehmen wahr, wie sich die Energie jeder Bewegung im Körper ausbreitet, und schließlich auch in den Armen, den Händen, und den Fingern zu spüren ist. Die Arme geben dem Tanz Grazie, Ausdruck und auch Inhalt. Sie drücken Gefühle aus, sind zärtlich, stolz, zurückweisend oder einladend.

mit Monika
Sonntag 24. November, 11.00 bis 14.00 Uhr, € 50,-

'My Music' (Suhir Saki) - ein 5-minütiges, wunderschönes melodisches Stück, das sich für jede Art von Auftritt eignet. Einem kurzen Schleierteil folgen eine Beledi-Passage mit klaren Akzenten, sowie ein kurzer, langsamer Taxim.

MA BESALSH ALEYA mit Angela
Sonntag 17. November, 11.00 bis 14,00 Uhr, € 50,-

In einer typisch ägyptischen Tanzroutine ist es nämlich üblich, beim 2. Stück auf einen gesungenen, gefühlvollen Klassiker zu tanzen. Und so ein Klassiker ist ‚MA BESALSH ALEYA'. Ein tolles Lied!

MA BESALSH ALEYA mit Angela
Sonntag 11. November, 11.00 bis 14,00 Uhr, € 50,-

In einer typisch ägyptischen Tanzroutine ist es nämlich üblich, beim 2. Stück auf einen gesungenen, gefühlvollen Klassiker zu tanzen. Und so ein Klassiker ist ‚MA BESALSH ALEYA'. Ein tolles Lied!

Shaabi "Bellydance" mit Monika
Sonntag 11. November,11.00 bis 14,00 Uhr, € 50,-

Das Lied 'Bellydance' des angesagten ägyptischen Sängers Saad, ist eine witzige Hommage an die Bauchtänzerinnen der westlichen Welt. Erdige Schritte und Figuren prägen diesen typisch ägyptischen Tanzstil.

Hip Work mit Lumilla
Samstag 09. November,11.00 bis 13.00 Uhr, € 30,-

Isolierte Hüftbewegungen gekonnt eingesetzt

Die isolierten Bewegungen mit der Hüfte sind das Kernstück des Orientalischen sowie des Tribal-Fusion Tanzes. Die Voraussetzung dabei ist eine exakte Technik. Hier bekommt ihr einen Überblick über das Spektrum der Hüftbewegungen: Lifts, drops, seitliche Akzente, Hip-slides, Twist, Becken kippen, u.v.m.

Zentrum für Orientalischen Tanz präsentiert:

REVUE ORIENTAL
Samstag, 26. Oktober 2013
Restaurant Leonrod, Leonrodstr. 45, 80636 München
bitte beachten: im Restaurant besteht verzehrpflicht!

Eintritt € 10,- (bitte bei uns im Studio oder an der Abendkasse bar bezahlen)

Ein Abend für alle Sinne!

Ab 19 Uhr kann man die hervorragende libanesische Küche genießen
Showprogramm ab ca. 20 Uhr
Es tanzen für euch: Angela, Christina, Alexandra, Marianne mit Loic Hervet, Shaddai, Ludmilla und Monika
Orient Disco ab 22 Uhr zum Mittanzen für alle

Bei Fragen: 01520-3774958 (Angela Schneider)

Säbeltanz-Fantasie mit Christina
Sonntag 13. Oktober, 11 bis 14 Uhr Uhr, € 50,-

Das Lied 'Soul Talk' von der CD 'Intergalactic Caravan' inspirierte Christina zu einer mystischen Säbeltanz-Choreographie. Der Säbel als Symbol für Stärke und Macht wird in einem geheimnisvollen Tanz aufregend sinnlich eingesetzt. Im Vordergrund stehen isolierte Bewegungen, die das Balancieren des Säbels besonders zur Geltung bringen.

Auch für Tribal Fusion Fans!

Einführung in den Orientalischen Tanz mit Lumilla
Samstag 12. Oktober, 18.30 bis 20.00 Uhr, € 15,-

Was ist am Orientalischen Tanz so faszinierend? Worin liegt der Unterschied zu anderen Tänzen? In dieser Einführung geht es um Grundlegendes, um die richtige Haltung des Körpers, das Prinzip der Isolation, um Anspannung und Entspannung. Darauf aufbauend werden einige Grundfiguren des Bauchtanzes erarbeitet. Für absolute Anfänger, die neugierig sind auf die Bewegungen des Orientalischen Tanzes, und für bereits 'Eingeweihte', die ihre Grundkenntnisse auffrischen wollen.

Die Geschenkidee

Bauchtanz lernen kann jeder. Deshalb ist ein Bauchtanzkurs das ideale Geschenk zum Geburtstag, Weihnachten oder einfach aus Freude am Schenken. Ludmilla Schuhbauer erklärt euch in diesem kurzen Video warum der Bauchtanz so faszinierend ist.

Entdecke den Zauber des Orients mit einem Bauchtanz-Kurspaket.

Jetzt neu - auch als 3er Karte für 59,- € → hier bestellen

Jetzt Bestellen

1 Jahr

69,- €
pro Monat
All you can Dance (Flatrate)
Vertragslaufzeit 12 Monate
Zahlbar monatlich oder jährlich
Jetzt 138,- € sparen bei jährlicher Zahlung von 690,- €
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow, Yoga

6 Monate

86,- €
pro Monat
All you can Dance (Flatrate)
Vertragslaufzeit 6 Monate
Zahlbar monatlich oder halbjährlich
Jetzt 66,- € sparen bei halbjährlicher Zahlung von 450,- €
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow, Yoga

1 Monat

98,- €
pro Monat
All you can Dance (Flatrate)
Vertragslaufzeit 1 Monat
Zahlbar monatlich
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow, Yoga

10er Karte

180,- €
3 Monate gültig
Zehn Kurse ihrer Wahl
gilt für 3 Monate
 
Bauchtanz, Oriental Dance, Oriojazz, Oriental Flow, Yoga

Du willst es mal ausprobieren - Probestunde für nur 10,- Euro, jetzt anmelden!